Leben bis zuletzt

Herzlich willkommen

Im Hospiz Oldenburg möchten wir unheilbar kranken Menschen die Möglichkeit geben, bis zuletzt ein selbstbestimmtes, würdevolles Leben zu leben - unabhängig von ihrer Herkunft, kulturellem Hintergrund, Religion oder Nationalität.

Neben einer palliativ-pflegerischen und bedürfnisorientierten Versorgung kümmern wir uns um die psychosoziale Begleitung unserer Bewohner und ihrer Angehörigen - dazu gehören auch zahlreiche Angebote zur Trauerbewältigung. Das Besondere hierbei: Unsere Trauerarbeit richtet sich nicht nur nach innen, sondern ist für alle Interessierte offen.

Unsere behaglich gestalteten Räumlichkeiten sowie unsere engagierten haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter schaffen eine offene, herzliche Atmosphäre - Schutzraum, Begegnungsstätte und gastliches Zuhause zugleich. Wir beraten Sie gerne bei der Entscheidung, ob in Ihrer Situation eine Aufnahme im Hospiz das Richtige ist oder ob andere Möglichkeiten der ambulanten palliativen Versorgung geeignet sind. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Beratung & Aufnahme

Sie überlegen, ob eine Aufnahme in das Hospiz für Sie in Frage kommt? Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne – selbstverständlich völlig kostenlos. mehr ›

Leben im Hospiz

Sie müssen bei uns nichts mehr tun, aber Sie dürfen! Wir möchten Ihnen ein selbstbestimmtes, würdevolles Leben bis zuletzt ermöglichen. mehr ›

Trauer

Wir begleiten auch die Hinterbliebenen auf Ihrem Weg, geben Hilfestellung und unterstützen sie so in ihrer ganz individuellen Trauerarbeit. mehr ›

Sie möchten uns unterstützen? 
Wir freuen uns über ihre Hilfe.
Jetzt unterstützen

Aktuelles

Letzte Hilfe-Kurs Donnerstag, 14. November 2019 um

Letzte Hilfe-Kurs

In unserer Gesellschaft ist Erste Hilfe eine selbstverständliche Aufgabe jedes Bürgers. Ebenso soll die Letzte Hilfe Ausdruck einer Sorgekultur in unserem gemeinsamen Leben sein. Bei diesem Kurs möchten die Referenten den Teilnehmern vermitteln, was wichtig und zu beachten ist, wenn in Ihrem Umfeld ein Mensch stirbt. Dazu bietet der letzte Hilfe Kurs umfangreiche Informationen um die Vorgänge am Lebensende verstehen zu können. Inhalte: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Not lindern, Abschied nehmen. Weitere Informationen zu dem Konzept der Letzten Hilfe Kurse finden Sie auf der Homepage der VHS unter Downloads. Das Hospiz St. Peter freut sich über eine Spende vor Ort. ...

mehr ›

INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIT COVID 19

INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIT COVID 19

Auch vor dem Hospiz St. Peter machen die Einschränkungen rund um Covid 19 nicht halt. Um Ihnen eine mögliche Unsicherheit zu nehmen möchten wir Sie gern über notwendige Maßnahmen informieren die wir eingeführt haben. Wir bitten Sie Ihre Besuche auf ein angemessenes Maß zu reduzieren. Damit meinen wir die Anzahl der Besucher, aber auch die Häufigkeit der Besuche. Bleiben Sie dem Hospiz fern wenn Sie nicht vollständig von Ihrer Gesundheit überzeugt sind! Das meint auch Erkrankungen im direkten Familienkreis. Wir tragen gemeinsam Verantwortung für Bewohner und Personal! Ihre Besuche sollten möglichst im Bewohnerzimmer stattfinden. Besuchergruppen in den Gemeinschaftsräumen versuchen wir zu vermeiden. Derzeit stehen alle 12 Bewohnerzimmer für Schwerstkranke Menschen zur Verfügung. Wir hoffen dieses Angebot so lang wie möglich halten zu können. Für Beratungen rufen sie wie Sie es gewohnt sind zu den üblichen Geschäftszeiten an. Besuchergruppen und Informationsveranstaltungen haben wir bis auf weiteres abgesagt. Sollten Sie weitere Fragen habe rufen Sie uns gern an. Weitere Informationen bekommen Sie zum Beispiel durch den tgl. Corona-Potcast des NDR: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Corona-Podcast-Alle-Folgen-in-der-Uebersicht,podcastcoronavirus134.html ...

mehr ›